Currently set to Index
Currently set to Follow

Die besten Survivalspiele aller Zeiten

Die besten Survivalspiele aller Zeiten.

Wer überleben will, der muss an seine Grenzen gehen. Dass es in der Wildnis, unter Zombies oder in vergessenen Welten voller Ungeheuer oder Dinosaurier besonders schwer wird, am Leben zu bleiben, dürfte jedem Spieler schnell klar werden. Survivalspiele sind eine ganz besondere Art von Spielen. Hier muss man mit Köpfchen agieren, sonst ist das Lebenslicht schnell ausgepustet. Mit ähnlich viel Cleverness muss man nur dann spielen, wenn der neue Casino Bonus ohne Einzahlung auf dem Spiel steht. Diese Art von Games ist genau aus diesem Grund eine Art Unikat und Zehntausende Spieler weltweit lieben diese Herausforderungen, welche Survivalspiele mit sich bringen.

Dieses Spielgenre wurde in den vergangenen Jahren immer beliebter, was dazu führte, dass die Spielehersteller immer kreativere Titel vorstellten. Man hat mittlerweile als Spieler die Qual der Wahl, mit wem man es aufnehmen möchte, in welcher Umgebung man sich dem Überlebenskampf stellt und ob man sich allein oder mit anderen Spielern gemeinsam durchschlagen möchte. Möchte man die besten Survivalspiele aller Zeiten ausfindig machen, dann stellt dies eine fast schon genauso große Herausforderung dar wie das Überleben in einer abenteuerlichen Welt im Spiel selbst. Wir haben es trotzdem versucht und eine Liste mit Spielen zusammengestellt, welche wir als die Créme de la Créme der Survivalspiele ansehen.

Red Dead Redemption 2

In Red Dead Redemption 2 (RDR2) muss man auf eine völlig andere Art überleben. Im zweiten Teil dieses Spiels wird man nämlich gejagt, und zwar von den Gesetzeshütern. Nach einem völlig missglückten Überfall heißt es schnell sein und nach Osten fliehen. Dies ist in Zeiten des Wilden Westens gar nicht so einfach, denn zu Pferd ist dieser Weg nicht nur langwierig, sondern auch mühsam und muss natürlich auch finanziert werden. Es sind also weitere Überfälle nötig, was wiederum noch mehr Aufmerksamkeit erregt und dafür sorgt, dass sich sogar Detektive bzw. Kopfgeldjäger auf die Suche nach einem machen. RDR2 gehört neben GTA IV zu den direkt nach der Veröffentlichung meistverkauften Spielen überhaupt!

Resident Evil 4

Wenn wir über Survivalspiele sprechen, dann führt selbstverständlich kein Weg an Resident Evil vorbei. Nun ist die Spielreihe jedoch derart erfolgreich, dass es uns schwerfiel, uns für einen Titel zu entscheiden. Unsere Wahl fiel aus mehreren Gründen auf den vierten Teil der Erfolgsreihe Resident Evil 4. Der japanische Spiele-Entwickler Capcom hat das Spiel etwa auf allen Plattformen veröffentlicht und es dadurch allen Spielern möglich gemacht, sich der Herausforderung des Kampfes gegen die Sekte Los Illuminados zu stellen. Der stetige Kampf ums pure Überleben wird aber nicht nur durch die von einem Parasiten infizierten Sektenanhänger, sondern auch durch zahlreiche Kreaturen erschwert.

Far Cry 5

Far Cry ist nicht einfach nur rein Survivalspiel. Die Games dieser Serie haben den Überlebenskampf auf dem Bildschirm auf ein neues Level gebracht. Wie auch schon bei Resident Evil, mussten wir uns für einen der Titel entscheiden und unsere Wahl fiel eindeutig auf Far Cry 5. Was den fünften Teil so faszinierend für uns macht, ist, dass man als Spieler Entscheidungen treffen kann, die den gesamten zukünftigen Spielverlauf beeinflussen. Als Beispiel dienen etwa die drei zur Auswahl stehenden Gegenden, welche man nach der Insel von Dutch von der Sekte Project at Eden’s Gate befreien muss. Man muss hierbei jedoch nicht nur die Sekte bekämpfen und überleben, sondern auch eine Widerstandsgruppe gründen.

Green Hell

Green Hell könnte zum Synonym für Survivalspiele werden, so beeindruckend real ist das Spiel. Man schlüpft bei Green Hell in die Rolle des Anthropologen Jake Higgins, der von seiner Liebe Mia getrennt allein im Amazonas aufwacht und sich fortan auf der Suche nach Mia durchschlagen muss. Glücklicherweise hat man ein Funkgerät sowie ein Notizbuch dabei, wo man einige Tipps festhalten kann. Seien Sie allerdings gewarnt, bei Green Hell geht es nicht zimperlich zu, sondern direkt vom ersten Moment an richtig zur Sache. Im Amazonas gibt es allerlei Gefahren, welche Sie das Leben kosten können. Schlangen können Jake vergiften, er kann verdursten, von Krokodilen verspeist werden und vieles mehr.

Hunt: Showdown

Bei diesem Survivalspiel ist der Name tatsächlich Programm. Hier geht es um eine Jagd und das Überleben, denn zuerst muss man als Jäger überleben und im Erfolgsfall anschließend als Gejagter. Gespielt wird in den Sümpfen von Louisiana im 19. Jahrhundert. Hier wimmelt es nur so von Zombies, Höllenhunden und anderen Kreaturen. Findet man das schlimmste aller Monster vor den anderen Spielern und schafft es tatsächlich, es zur Strecke zu bringen, dann beginnt der Überlebenskampf von vorne. Die anderen Spieler eröffnen nun nämlich die Jagd, und zwar auf Sie selbst.

Dayz

Dayz ist ein typisches Survival/Horror-Spiel, das dem Spieler kaum Zeit zum Atmen lässt. Wir befinden uns bei Dayz in Chernarus, irgendwo in der ehemaligen Sowjetunion. Die Bewohner des Landes sind zu Zombies mutiert und man selbst hat diese Katastrophe zwar überlebt, hat jedoch keinerlei Waffen und kaum genug Vorräte dabei, um eine langwierige Suche zu beginnen. Es geht also ins Landesinnere, aber Vorsicht, nicht jeder Überlebende, auf den man trifft, ist einem auch freundlich gesinnt.

This War of Mine

Bei diesem Spiel bleibt einem wortwörtlich die Spucke weg. Es ist ein Überlebensspiel der besonderen Art, denn man befindet sich nicht etwa im Dschungel, sondern in einer Stadt. Diese liegt jedoch mitten in einem Kriegsgebiet und ist vollkommen zerstört. Bei This War of Mine geht es ums simple und nackte Überleben mit all seinen Grundbedürfnissen wie etwa Nahrung, Wasser, einer Unterkunft, Sicherheit etc. Das Spiel unterteilt den Überlebenskampf in Tag und Nacht. Man muss am Tag etwa den Unterschlupf ausbauen und den anderen Überlebenden Aufgaben zuweisen. Diese Aufgabe erwartet Sie auch nachts nur in einer anderen Art und Weise. Dieses Spiel ist nicht wie jedes andere, hier wird man nämlich mit der brutalen Realität des Krieges konfrontiert.

The Long Dark

Bei diesem Spiel geht es ganz klassisch darum, zu überleben. Nach einem Flugzeugabsturz erwacht man in der kanadischen Einöde, die durch den Comiclook erfrischend anders dargestellt wird. Hier in Kanada ist es kalt, sehr kalt sogar und man muss die Stände der Anzeigen für Hunger, Durst, Energie und Wärme ständig im Auge behalten, um in dieser eisigen Welt und all ihrer Gefahren überleben zu können.

Bitte teilen:


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kreta Tipp
Scroll to Top