Mittelkreta, die Präfektur Iraklion

Die zentralkretische Präfektur Iraklion: Historische Reichtümer und landschaftliche Schönheit enthüllen.

Venezianische Loggia von Iraklion
Venezianische Loggia von Iraklion um Weihnachten.
Einzelberichte über Mittelkreta (Präfektur Iraklion)
Archäologisches Museum
Das Archäologische Museum von Iraklion ist das zweitgrößte Museum Griechenlands und eines der bedeutendsten der Welt, denn es ist das Read more
Mittelkreta
Archanes, Aquädukt, Gräberfeld von Fourni, Menschenopfer von Anemospilia und minoische Gutshof-Villa Vathypetro in der Weinbauregion südlich von Iraklion. Archanes, südlich Read more
Strandpromenade von Chersonissos
Chersonissos gehört zu den am besten entwickelten Ferienorten auf Kreta. Geschichte und der Ferienort heute, Promenade, Star Beach Water Park, Read more
Crete Aquarium
Crete Aquarium (Kreta-Aquarium) bei Gournes. Das Crete Aquarium ist das spektakulärste Meeresaquarium auf Kreta mit vielen Aquarien, davon einige riesengroß Read more
Palast von Festos
Der Palast von Festos über der Mesara-Ebene. Palast von Festos Der Palast von Festos auf Kreta: Enthüllung des Erbes der Read more
Ruine der Titus-Kirche in Gortis
Gortis, die zerstörte römische Stadt auf Kreta. Die Provinzhauptstadt wurde nach der Zerstörung durch die Sarazenen nie mehr aufgebaut und Read more
Iraklion von der Festung Koules
Iraklion, die Hauptstadt von Kreta. Sehenswürdigkeiten in der Altstadt, Venezianische Loggia, Titus-Kirche, Hafen mit Festung Koules, Markt und Einkaufsstraßen, die Read more
Knossos
Knossos, der größte minoische Palast auf Kreta. Lage und Anfahrt bei Iraklion, Geschichte, Ausgrabungen, das Palastgelände und Tipps zum Besuch. Read more
traditionelle alte Ortskern von Malia
Malia steht auf Kreta für Sonne, Strand, Quad-Bikes und Partys die ganze Nacht. Orientierung in Malia mit altem, malerischen Ortskern, Read more
Matala
Matala ist ein malerisches Küstendorf an der Südküste Kretas, in der Nähe des antiken Palastes von Festos. Dieser bezaubernde Ort Read more
Naturhistorisches Museum Iraklion
Das Naturhistorische Museum in Iraklion und die Lebensräume Kretas. Das Naturhistorisches Museum ist spektakulär untergebracht im umgebauten, ehemaligen Kraftwerk von Read more
Palast von Malia
Besichtigung des Palastes von Malia. Seine Geschichte, das Palastgelände, die antike Stadt und Hinweise zum Besuch und Wegbeschreibung. Eine Abzweigung Read more

Mittelkreta

In Mittelkreta gehen Tradition und Moderne nahtlos ineinander über, und die Präfektur Iraklion ist ein Zeugnis für dieses reiche Zusammenspiel. Die Region dient als kulturelles und wirtschaftliches Zentrum der Insel und beherbergt die Hauptstadt Iraklion, die für ihre historische Tiefe und zeitgenössische Vitalität bekannt ist.

Diese Präfektur, die reich an archäologischen Schätzen ist, ist ein Tor zur Vergangenheit. Die Stadt Iraklion ist der Ausgangspunkt für die Erkundung der antiken Ruinen von Knossos, dem Zentrum der minoischen Zivilisation.

Die Präfektur Iraklion ist nicht nur ein Paradies für Geschichtsinteressierte. Sie ist auch eine pulsierende Region mit natürlichen Landschaften, die von malerischen Stränden bis hin zu fruchtbaren Ebenen reichen.

Präfektur von Heraklion
Dies ist die Präfektur von Iraklion.
Die Landwirtschaft spielt eine wichtige Rolle in der lokalen Wirtschaft, mit Olivenhainen und Weinbergen, die die Landschaft prägen, während die Küstenregionen sowohl entwickelte touristische Einrichtungen als auch unberührte Buchten aufweisen.

Ackerland und Täler prägen die zentralen und nördlichen Teile der Präfektur, während die Küstenregionen den Lebensunterhalt der Einheimischen durch Fischfang und Tourismus sichern.


Als größte Stadt der Insel und eines der wichtigsten urbanen Zentren Griechenlands hat Iraklion eine multikulturelle Vergangenheit, die sich in der vielfältigen Architektur widerspiegelt.

Reisende können hier byzantinische, venezianische und osmanische Bauwerke entdecken, wie die bekannte Festung Koules aus dem 16. Jahrhundert.

Der moderne Aspekt Iraklions zeigt sich in den urbanen Räumen, wo Plätze, Restaurants und Bars vor Leben pulsieren, ergänzt durch einen vollen Kalender mit kulturellen Veranstaltungen und Festivals, die sowohl das Erbe als auch die dynamische Gegenwart Kretas feiern.

Geografie und Klima von Iraklion

Mittelkreta
Die typische Landschaft von Mittelkreta.

Die Präfektur Iraklion zeichnet sich durch eine abwechslungsreiche Topografie mit Gebirgszügen, fruchtbaren Ebenen und einer atemberaubenden Küstenlinie aus.

Eingebettet in Zentralkreta herrscht hier ein gemäßigtes Mittelmeerklima mit milden, feuchten Wintern und heißen, trockenen Sommern.

Psiloritis- oder Idi-Gebirge

Das Psiloritis-Gebirge, das auch als Idi-Gebirge bekannt ist, bildet das Rückgrat von Zentralkreta und gipfelt im Berg Ida, dem höchsten Gipfel der Insel.

Dieses majestätische Gebirge zeichnet sich durch sein zerklüftetes Terrain, seine reiche Artenvielfalt und sein bedeutendes mythologisches Erbe aus. Es dient als natürliche Trennlinie innerhalb der Präfektur Heraklion und beeinflusst aufgrund seiner Höhe das Klima und die Wettermuster.

Schluchten und eingeschnittene Höhlen

In der Präfektur Iraklion gibt es zahlreiche Schluchten und Höhlen, von denen jede ihre eigene geologische Geschichte erzählt.

Sie sind berühmt für ihre beeindruckenden Formationen und ihre historische Bedeutung und ziehen Outdoor-Fans und Forscher gleichermaßen an.

Die Schluchten spielen auch eine wichtige Rolle in der Ökologie der Region, denn sie beherbergen unterschiedliche Mikroumgebungen und eine Vielzahl von endemischen Arten.

Die Strände von Agia Pelagia und Amoudara

Die nördliche Küstenlinie der Präfektur Iraklion ist mit malerischen Stränden geschmückt, darunter Agia Pelagia und Amoudara.

Diese Küstenorte bieten goldenen Sand, der vom azurblauen Wasser des Kretischen Meeres umspült wird, und die umliegenden Olivenhaine tragen zu ihrem Charme bei.

Die Küstenregion profitiert von dem gemäßigten Klima, welche sie das ganze Jahr über zu einem beliebten Ziel für Einheimische und Touristen macht.

Die Strände sind auch das Tor zur Aquakultur in der Region, die ein wichtiger Bestandteil der lokalen Wirtschaft ist.

 

Überall in der Präfektur Iraklion prägen landwirtschaftliche Flächen und Olivenhaine das Landschaftsbild und zeugen von dem reichen landwirtschaftlichen Erbe der Region.

Das Klima bietet ideale Bedingungen für den Anbau von Olivenbäumen, die für die Wirtschaft und Kultur der Insel von großer Bedeutung sind.

Historische Bedeutung und Stätten

Palast von Knossos
Palast von Knossos

Die Präfektur Iraklion in Zentralkreta ist ein geschichtsträchtiger Ort mit Stätten, die bis zum Höhepunkt der minoischen Zivilisation zurückreichen, und Artefakten, die in einem Museum von Weltrang aufbewahrt werden. Die archäologischen Stätten und historischen Sehenswürdigkeiten sind Zeugnisse des reichen kretischen Erbes.

Minoischer Palast von Knossos

Knossos gilt als die älteste Stadt Europas und ist unwiderruflich mit der minoischen Zivilisation verbunden, der ältesten in Europa.

Der minoische Palast von Knossos, der im frühen 20. Jahrhundert von Sir Arthur Evans entdeckt wurde, war das zeremonielle und politische Zentrum der minoischen Kultur.

Dieser kunstvolle Komplex mit über tausend Räumen zeigt die Raffinesse der minoischen Architektur, Technik und Kunst.

Archäologische Stätten von Gortis und Festos

Die archäologischen Stätten von Gortis und Festos bieten einen Einblick in die römische und vorrömische Vergangenheit Kretas.

Gortis, die ehemalige Hauptstadt des römischen Kreta, ist bekannt für ihr Gesetzbuch, das auf noch an Ort und Stelle befindlichen Steinen eingemeißelt ist.

Festos, ein weiterer minoischer Palast, ist berühmt für seine majestätische Lage auf einem Hügel und die Verbindung zum Diskus von Festos, einer geheimnisvollen Tontafel mit einer noch nicht entzifferten Schrift.

 

Archäologisches Museum von Iraklion

Das Archäologische Museum von Iraklion beherbergt die weltweit umfangreichste Sammlung minoischer Artefakte.

Dieses Museum ist für das Verständnis der Geschichte Kretas von entscheidender Bedeutung, da es Artefakte aus der Jungsteinzeit bis zur Römerzeit beherbergt, darunter berühmte Fresken aus Knossos, den Diskus von Festos sowie Stücke von venezianischen und osmanischen Altertümer.

Das Museum dokumentiert nicht nur die Vergangenheit der Insel, sondern unterstreicht auch ihre Bedeutung als kultureller Knotenpunkt im Mittelmeerraum.

Kultur und Lebensstil

Iraklion
Die Venezianische Loggia in Iraklion vor rund 20 Jahren fotografiert, Sie ist Kretas schönster Profanbau der Renaissancezeit.

Iraklion, das pulsierende Herz Kretas, ist ein Schmelztiegel aus historischen Einflüssen und zeitgenössischer Kultur. Der Lebensstil der Stadt ist eine harmonische Mischung aus Tradition und Moderne, die sich in den kulinarischen Köstlichkeiten, den gut erhaltenen historischen Monumenten und der dynamischen Festivalszene widerspiegelt.

Kretische Küche und Raki

Die traditionelle kretische Küche ist das Herzstück der Kultur von Iraklion und zeichnet sich durch frische, lokal bezogene Zutaten und eine Vielzahl von Gewürzen aus.

Die Einwohner sind stolz auf ihr kulinarisches Angebot, zu dem oft Gerichte wie Dakos und Moussaka gehören, die mit lokalem Olivenöl gewürzt sind und die Vorliebe der Region für üppige und dennoch gesunde Mahlzeiten unterstreichen.

Raki, eine starke Spirituose, die ein Synonym für kretische Gastfreundschaft ist, wird oft unter Freunden geteilt und zu den Mahlzeiten oder als Willkommensgeste serviert.

Heraklion McDonalds
McDonalds Fastfood gibt es allerdings auch in Iraklion.

Venezianische Loggia und Morosini-Brunnen

Das architektonische Erbe von Iraklion zeigt einen beeindruckenden venezianischen Einfluss.

Die venezianische Loggia, ein elegantes Gebäude, das als Rathaus dient, ist der Inbegriff der Schönheit der Renaissance in der Stadt und spiegelt den opulenten Lebensstil der früheren Herrscher wider.

In der Nähe steht der Morosini-Brunnen als Herzstück des Löwenplatzes – seine detaillierten Löwenskulpturen sind ein Zeugnis des kunstvollen und kulturellen Stils, der in Iraklions Geschichte verankert ist.

Festivals und lokale Kunst

Das ganze Jahr über finden in Iraklion zahlreiche Feste statt, bei denen die lokale Kunst und Kultur gefeiert wird.

Besonders üppig sind die religiösen Feste, die oft von traditioneller Musik und Tanz begleitet werden und die reiche spirituelle und kulturelle Identität der Stadt repräsentieren.

Auch die einheimische Kunst floriert, wobei zeitgenössische Galerien die kulturelle Landschaft der Stadt bereichern und die Künstler bei der Gestaltung ihrer Werke oft auf die Geschichte der kretischen Symbole wie Gold und religiöse Ikonografie zurückgreifen.

Das moderne Iraklion und der Tourismus

Promenade, Strand Chersonissos
An der Promenade und Strand in Chersonissos.

Das moderne Iraklion, die Hauptstadt Kretas, ist ein pulsierendes Zentrum, das ein reiches historisches Erbe mit modernen touristischen Annehmlichkeiten verbindet. Reisende werden von der harmonischen Mischung aus pulsierendem Stadtleben, historischen Sehenswürdigkeiten und sonnenverwöhnter Freizeit angezogen.

Urlaubsorte Gouves, Chersonissos und Malia

Gouves, an der Nordküste gelegen, bietet mit seinen einladenden Stränden und seiner familienfreundlichen Atmosphäre einen ruhigen Rückzugsort.

Dieser ruhige Ferienort ist ideal für alle, die ein Gleichgewicht zwischen Entspannung und leichter Unterhaltung suchen.

Chersonissos hingegen ist bekannt für sein lebhaftes Nachtleben und sein reichhaltiges Angebot an Wassersportarten, die ein dynamischeres Publikum ansprechen.

Noch mehr Party-Zeit und Quad Bikes erwarten den Besucher im etwas weiter östlich gelegenen Malia.

Diese Orte dienen als Tor zur Erkundung der weiteren Region Iraklion und bieten leichten Zugang zu den berühmten archäologischen Stätten Kretas.

Top-Empfehlungen in Gouves
– Strände: Familientauglich und gut organisiert
– Unterkünfte: Von luxuriös bis budgetfreundlich
– Essen: Eine Reihe von Restaurants mit köstlicher kretischer Küche

Top-Tipps in Chersonissos
– Nachtleben: Belebte Clubs und Bars
– Strände: Aktiv mit Wassersport und Bootstouren zu den nahe gelegenen griechischen Inseln
– Touristische Einrichtungen: Zahlreiche Geschäfte und touristische Dienstleistungen

Iraklions Stadtzentrum und Einkaufsmöglichkeiten

Einkaufsstraße 25th Avgousto Iraklion
Die Einkaufsstraße 25th Avgousto führt als Fußgängerzone vom alten Hafen in die Innenstadt von Iraklion.
Das Herz von Iraklion pulsiert entlang der Straße des 25. August, einer historischen und kommerziellen Arterie, die zum kultigen Kornaros-Platz führt.

Hier können sich die Besucher einer ‚Einkaufstherapie‘ hingeben und gleichzeitig den kretischen Stadtcharme genießen.

Die Straße wird von einer Vielzahl von Boutiquen, Souvenirläden und Modegeschäften gesäumt, die ein Einkaufserlebnis garantieren, das den heterogenen Charakter der Stadt widerspiegelt.

Shopping-Highlights
Straße des 25. August: Vielfältige Einkaufsmöglichkeiten gemischt mit historischen Stätten
Boutiquen und lokales Kunsthandwerk: Einzigartige Fundstücke und handwerkliche Souvenirs
Kornaros-Platz: Zentraler Punkt als lokaler Treffpunkt und Kommerz


Häufig gestellte Fragen

In diesem Abschnitt findet der Leser Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Präfektur Iraklion auf Kreta, die sich auf Unterkünfte, Navigation, Strände, Sehenswürdigkeiten, Restaurants und regionale Informationen beziehen.

Welches sind die besten Hotels in der Präfektur Iraklion?

In der Präfektur Iraklion gibt es eine Vielzahl von Unterkünften, die von luxuriös bis preisgünstig reichen.

Spitzenhotels wie Ibis Styles Heraklion Central bieten einen ausgezeichneten Service und genießen hohe Kundenbewertungen.

Für diejenigen, die auf der Suche nach erheblichen Preisnachlässen sind, gibt es auch Angebote mit bis zu 75 % Rabatt.

Wie finde ich eine detaillierte Karte der Region Iraklion?

Eine detaillierte Karte der Region Heraklion erhalten Besucher in den örtlichen Touristeninformationszentren oder über Online-Ressourcen wie VisitCrete.com, die einen umfassenden Überblick über die Region bieten und die wichtigsten Orte und Sehenswürdigkeiten hervorheben.

Welche Strände in der Präfektur Iraklion sind für Besucher zu empfehlen?

In Iraklion gibt es eine Reihe von schönen Stränden.

Amoudara ist mit seinem langen Sandstrand und einer Reihe von Einrichtungen eine beliebte Wahl.

Der Strand von Matala ist wegen seiner historischen Höhlen interessant, und Agia Pelagia ist für sein klares Wasser und die malerische Umgebung bekannt.

Können Sie uns beliebte Reiseziele in der Präfektur Iraklion nennen?

Zu den beliebten Ausflugszielen in der Präfektur Iraklion gehören der berühmte Palast von Knossos, das Archäologische Museum von Iraklion und das Naturhistorische Museum.

Das lebhafte Stadtzentrum, die venezianische Festung am Hafen und der Ort Archanes sind ebenfalls sehenswerte Orte.

Welche kulinarischen Erlebnisse gibt es in der Präfektur Iraklion?

Die Präfektur Heraklion bietet ein vielfältiges gastronomisches Angebot, das die traditionelle kretische Küche mit modernen kulinarischen Genüssen verbindet.

Einzigartig in der Region sind die Lokale, die Gerichte wie Dakos-Salat und kretischen Käsekuchen servieren.

Ein wahrhaft lokales Geschmackserlebnis können Sie in den Tavernen der kleinen Dörfer erleben, wo Sie hausgemachte lokale Spezialitäten genießen können.

Aus welchen Städten besteht die Region Kreta?

Kreta ist in vier regionale Einheiten unterteilt: Chania, Rethymno, Iraklion und Lassithi.

Iraklion ist die Verwaltungshauptstadt der Region und die größte Stadt, während andere wichtige Städte Chania, Rethymno, Agios Nikolaos, Ierapetra und Sitia sind.

Verpasse jeden Mittwoch diese Kreta-Tipps nicht!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen
Einen Moment bitte noch - das hier ist bestimmt auch interessant:

Matala
Matala ist ein malerisches Küstendorf an der Südküste Kretas, in der Nähe des antiken Palastes von Festos. Dieser bezaubernde Ort Read more

VIELEN DANK FÜR DIE AUFMERKSAMKEIT!