Party-Tourismus in Griechenland

Party-Tourismus in Griechenland.

party-tourismus
Source: https://www.shutterstock.com/image-photo/mykonos-port-boats-evening-cyclades-islands-450025456

Griechenland ist mit seinen atemberaubenden Landschaften, seiner reichen Geschichte und seiner lebendigen Kultur seit langem ein beliebtes Ziel für Reisende, die Sonne, Meer und unvergessliche Erlebnisse suchen. In den letzten Jahren ist das Land auch für seine blühende Party-Tourismus-Szene bekannt geworden, die Scharen von Feiernden aus der ganzen Welt anlockt. Von ikonischen Insel-Hotspots bis hin zu belebten Stadtzentren bietet Griechenland ein vielfältiges Angebot an Nachtleben, das jeden Geschmack und jede Vorliebe bedient.

Eine sehr beliebte Art der Unterhaltung in Griechenland ist Bouzoukia. Die moderne Art von Bouzoukia ist eine Live-Show, bei der ein Sänger auftritt und die Leute an ihren Tischen oder auf der Tanzfläche trinken und tanzen. Es ist üblich, den Künstlern Blumen zuzuwerfen, um ihnen zu ihrer Darbietung zu gratulieren, und so werden Sie wahrscheinlich Frauen und Männer sehen, die mit Stapeln von mit Blumen gefüllten Tellern auf der Tanzfläche herumlaufen. Das ist ein beeindruckender Anblick, aber denken Sie daran, dass Sie die Blumen kaufen müssen, um sie auf die Bühne zu werfen.

Athen: Die Hauptstadt des Nachtlebens

Als pulsierende Hauptstadt Griechenlands ist Athen Tag und Nacht voller Energie und bietet eine eklektische Mischung aus Bars, Clubs und Live-Musik-Locations. Von den Hipster-Vierteln Psiri und Gazi bis hin zu den gehobenen Bars von Kolonaki hat Athen für jeden etwas zu bieten.

Die griechische Art, auszugehen, beginnt mit einem Kaffee in einem der vielen gemütlichen Cafés der Stadt, während man zwischen den unglaublich vielen Bars wählen kann, in denen alle Arten von Musik gespielt werden: Live-Musik, Disco, Jazz, internationaler und griechischer Pop, traditionelle griechische Musik, Heavy Metal, House-Musik oder Hip-Hop.

Die Nacht wird in einem der vielen großen oder kleinen Clubs fortgesetzt, die bis in die frühen Morgenstunden voller Partygänger sind. Im Winter konzentrieren sich die beliebtesten Bars im zentralen Viertel von Kolonaki, in der Gazi- und Panormou-Straße. Im Sommer verlagern sich die Bars und Clubs in die südlichen Vororte von Athen, wie Glyfada und Varkiza, oder in den Nordosten von Attika, einschließlich Rafina und Nea Makri.


Neben dem pulsierenden Nachtleben bietet Athen auch abseits der Clubszene aufregende Unterhaltungsmöglichkeiten. Casinos und Online Casino Angebote erfreuen sich zunehmender Beliebtheit bei Touristen, die ihr Glück auf die Probe stellen und einen Hauch von Glamour bequem von ihrem Hotelzimmer oder ihrer Villa aus genießen möchten. Mit einer großen Auswahl an Spielen, darunter Spielautomaten, Roulette und Blackjack, bieten Casinos ob on- oder offline ein intensives Spielerlebnis, das jedem Griechenland-Urlaub ein zusätzliches Element der Aufregung verleiht.

Mykonos: Die ultimative Partyinsel

Mykonos ist bekannt für sein aufregendes Nachtleben und seine verrückten Partys, für seine weltberühmten Clubs und stimmungsvollen Bars. Mykonos ist eine der am besten entwickelten Inseln Griechenlands und zieht jährlich Tausende von Touristen an, die nur zum Feiern kommen. Mykonos wird oft mit Ibiza verglichen und verfügt über die beste Partyszene der griechischen Inseln mit unzähligen Bars und Clubs, die für ihre trendige Dekoration und großartige Musik bekannt sind.

Die meisten von ihnen befinden sich in Chora und sind bis in die frühen Morgenstunden geöffnet, aber auch an den Stränden gibt es einige Partyszenen. Am Super Paradise Beach finden ganztägige Partys statt und der Paradise Beach ist bekannt für den Cavo Paradiso Club.

Da Mykonos ein beliebtes LGBTQ+-Reiseziel ist, sind viele Bars auch Schwulenlokale und veranstalten Drag-Queen-Partys.

Die kosmopolitische und Party-Atmosphäre der Insel begann in den 1960er Jahren, als Mykonos durch die Ankunft vieler berühmter Athener und weltbekannter Künstler zu großer Blüte gelangte. Aufgrund der erstklassigen Einrichtungen empfängt die Insel auch heute noch viele Menschen aus der Oberschicht, wie Künstler und politische Persönlichkeiten aus allen Kontinenten.

Kreta: Ein verstecktes Juwel für Partytourismus

Abgesehen von den Kykladeninseln, die für ihre Partystimmung weltberühmt sind, ist auch Kreta eine Insel mit einem wilden Nachtleben an einigen Stellen. Sie bietet eine Fülle von Möglichkeiten, um unterhaltsame Nächte für jeden Geschmack und jedes Alter zu verbringen. Von wilden Partys bis hin zu traditionellen griechischen Nächten mit kretischen Musikern – Kreta in Griechenland hat alles zu bieten.

Was das Nachtleben auf Kreta betrifft, so finden Sie in Chania-Stadt in Chania zahlreiche Bars und Clubs, einige gut versteckt in den malerischen Gassen der Altstadt, andere entlang der Uferpromenade mit einem herrlichen Blick auf den Nachthimmel. In der schönen Stadt Rethymno in Rethymno gibt es eine große Auswahl an Bars und Tanzlokalen, Tavernen und Restaurants.

Das wildeste Nachtleben auf Kreta findet man in der Region von Malia und Stalis bis Elounda. In Malia und Stalis, den beiden Orten, die vor allem von britischen Touristen besucht werden, gibt es viele Clubs. In den übrigen Touristenorten auf Kreta gibt es Lounge-Bars mit sanfter Musik und exotischen Cocktails. Diese Bars sind in der Regel bis Mitternacht oder maximal bis 2 bis 3 Uhr morgens geöffnet.

Die griechische Party-Tourismus-Szene ist eine dynamische Mischung aus mediterraner Leidenschaft, Kultur und Unterhaltung, die Besucher aus allen Teilen der Welt anzieht. Von den belebten Straßen Athens über die legendären Clubs auf Mykonos bis hin zu den versteckten Juwelen auf Kreta verspricht Griechenland ein unvergessliches Party-Erlebnis, das Reisende nach mehr verlangen lässt. Ob man nun bis zum Morgengrauen tanzt oder an einem unberührten Strand die Sonne genießt, Besucher Griechenlands werden mit Sicherheit endlose Möglichkeiten für Abenteuer und Vergnügen finden.

Verpasse jeden Mittwoch diese Kreta-Tipps nicht!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen
Einen Moment bitte noch - das hier ist bestimmt auch interessant:

Knossos
Knossos, der größte minoische Palast auf Kreta. Lage und Anfahrt bei Iraklion, Geschichte, Ausgrabungen, das Palastgelände und Tipps zum Besuch. Read more

VIELEN DANK FÜR DIE AUFMERKSAMKEIT!